Drucken

REISEVOLLMACHT FÜR MINDERJÄHRIGE

Eine Reisevollmacht für eine(n) Minderjährige(n) ist:

eine ausdrückliche Erlaubnis von Seiten der das Sorgerecht innehabenden gesetzlichen Vertreter eines Uruguayers / einer Uruguayerin unter 18 Jahren, ohne seine / ihre gesetzlichen Vertreter oder ohne einen von ihnen aus Uruguay auszureisen oder dorthin einzureisen (Art. 193, Gesetz 17.823 vom 07.09.2004).

Ein Uruguayer / eine Uruguayerin im Alter von weniger als 18 Jahren benötigt, um aus Uruguay auszureisen oder dorthin einzureisen.

  • keinerlei Reisevollmacht für eine(n) Minderjährige(n), wenn er / sie mit einem gültigen uruguayischen Reisepass reist (Art. 192, Gesetz 17.823 vom 07.09.2004); – benötigt eine Reisevollmacht für eine(n) Minderjährige(n), wenn er / sie mit einem gültigen ausländischen Reisepass reist.

Die Reisevollmacht für einen Minderjährigen / eine Minderjährige:

  • bezieht sich stets auf eine bestimmte Person, d.h. für jeden Minderjährigen / jede Minderjährige wird eine eigene Vollmacht benötigt; – diese ist höchstens für ein Jahr gültig, und auch das nur dann, wenn die Eltern des / der Minderjährigen keine kürzere Gültigkeitsfrist festgelegt haben, dabei können die Eltern frei entscheiden, ob die Reisevollmacht für eine minderjährige Person für mehr als eine Reise gültig sein soll; - kann angeben, mit welchem Erwachsenen die gesetzlichen Vertreter ihrem Kind gestatten ins Ausland zu reisen.

Anforderungen:

  • Das Erscheinen beider Eltern im Konsulat mit ihren jeweiligen Ausweispapieren (Reisepass oder Personalausweis)
  • Geburtsurkunde des / der Minderjährigen, die weniger als ein Jahr zuvor ausgestellt worden sein muss
  • Reisepass des / der Minderjährigen

Anmerkung: Es ist nicht erforderlich, dass der / die Minderjährige seine / ihre Eltern begleitet, während sie die Reisevollmacht ausstellen lassen.