Drucken

EINREISE- UND AUSREISEBEDINGUNGEN FÜR HAUSTIERE (nicht kommerzieller Zwecke)

HUND ODER KATZE - Bei der Einreise mit Ihrem Haustier (Hund oder Katze) in Uruguay müssen Sie eine von der zuständigen Behörde ausgestellte, offizielle Bescheinigung (nicht älter als 10 Tage vor Abreise) vorlegen, aus der hervorgeht dass:  

1. Ihr Haustier frei von Parasiten, so wie von ansteckenden Krankheiten ist, 2. die Tollwutimpfung aktualisiert wurde (bitte Bescheinigung mit Impfdatum, Art, Serie und Marke der Impfung mitbringen ) und, 3. (für Hunde) Impfung gegen „Tenia Echinococcus“ mit dem Mittel Praziquantel, dass zwischen 72 Stunden bis 30 Tage vor Abreise, verabreicht und im Impfpass festgehalten wurde.

Eine konsularische Beglaubigung des Dokuments ist nicht notwendig. Falls der Aufenthalt von Hunden oder Katzen in Uruguay länger als 30 Tage beträgt, ist es in den 10 Tagen vor Ausreise aus Uruguay erforderlich, eine entsprechende Bescheinigung bei der Gemeinde (Departamento) Ihres Aufenthaltortes ausstellen zu lassen. Im Falle von Montevideo:

Zonal de Montevideo, Anschrift: Millán 4741. Tel.: 2308 8653 oder 2309 8410 Intern 249, Im Falle von Maldonado: Zonal de Maldonado, Anschrift: Santana s/n. Tel.: 4222 3853.

 ANDERE HAUSTIERE

Für die Einreise anderer Haustiere, müssen Sie ein Schreiben in spanischer Sprache an folgende Adresse richten:

- División Sanidad Animal del Ministerio de Ganadería, Agricultura y Pesca (MGAP) Tel.: (00598) 2412 6344/19, Fax: (00598) 2412 6306 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

- Departamento de Control de Comercio Internacional Tel: (00598) 2412 6338 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

- Mund División Fauna - Departamento Técnico Tel: (00598) 2915 6453 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Schreiben, bitten Sie um Importgenehmigung Ihres Tieres und geben Sie die komplette Informationen über dieses (z.B. Pferde: Alter, Geschlecht, Zweck -Pferdesport, Reproduktion, Eigenbenutzung, u.s.w.-, Herkunftsland und Zieladresse in Uruguay) bekannt. Die uruguayische Behörde wird daraufhin die gesundheitlichen Vorschriften, die eingehalten werden müssen, bestimmen und Ihnen bekannt geben.