Die Teilnahme Uruguays an der der Tourismusmesse ITB 2018

3b31cb52-3848-4cc1-8add-b31bfb088b6e

Wie bereits in den vergangenen Jahren nahm Uruguay an der ITB (Internationale Tourismus Börse), der wichtigsten Tourismusmesse weltweit, teil. Die Messe, die vor allem an Akteure der Tourismusbranche gerichtet war, fand vom 7. bis 11. März 2018 statt.

Am 8. März wurde ein Pressefrühstück über Uruguay für Journalisten veranstaltet. Dabei nahm auch Benjamín Liberoff, der Vizeminister vom Tourismusministerium teil, und präsentierte wichtige Daten über die Fortschritte des Tourismus in der Republik Uruguay.

Das Pressefrühstück wird nun schon das sechste Jahr in Folge veranstaltet. Bei dieser Gelegenheit hat der deutsche Journalist Herr Oliver Gerhard über seine Recherchereise in Uruguay berichtet: über die Street-Art-Szene in Montevideo, den Ort Cabo Polonio, den Wald der Ombubäume und über das Paddeln auf dem Río Uruguay.

Während der gesamten Messe wurde Uruguay durch einen eigenen Stand repräsentiert, wo Informationen über unser Land an Personen aus der Tourismusbranche weitergegeben wurden. Am 10. Und 11. März war die Messe auch für die Öffentlichkeit zugänglich, weshalb zahlreiche Broschüren auf Deutsch für die Besucher zur Verfügung gestellt wurden.