AUSSTELLUNG VON WERKEN VALENTINA TORRADOS

1_-_Valentina_Torrado
2_-_Valentina_Torrado
3_-_Valentina_Torrado
4_-_Valentina_Torrado
1/4 
start stop bwd fwd

Die CoGalleries in Berlin (Torstr. 170, 10115 Berlin) zeigen vom 31. März bis zum 14. April 2017 die Ausstellung „pilote: top’o-graph’i-cal”, an der unter anderem auch die uruguayische Künstlerin Valentina Torrado teilnimmt.

Nach ihrem Staatsexamen in Kommunikationswissenschaften promovierte sie im Fachbereich Kunst und Design der Bauhaus-Universität Weimar.

Sie ist eine rastlose und vielseitige Künstlerin, deren Werke ständig in Ausstellungen in Deutschland, anderen europäischen Ländern und Uruguay zu sehen sind.

Ihr Interesse gilt den bildenden Künsten und sozialen Themen, wobei sie originelle Lösungen für die Probleme der schwächsten und schutzbedürftigsten Schichten der Bevölkerung vorschlägt.