WEINE AUS URUGUAY AUF DER PROWEIN 2017

1_-_ProWein_2017
2_-_ProWein_2017
3_-_ProWein_2017
4_-_ProWein_2017
5_-_ProWein_2017
6_-_ProWein_2017
1/6 
start stop bwd fwd

Neuer Erfolg für Weine aus Uruguay auf der ProWein

Wie es inzwischen schon Tradition ist, hat die Botschaft auch dieses Jahr die fast 20 uruguayischen Teilnehmer an der weltweit größten Weinmesse, der ProWein 2017 in Düsseldorf begleitet. Es geht um drei Tage (vom 19. bis zum 21. März), an denen Geschäftsleute und Experten zusammenkommen und diese Messe zur Nummer Eins der Branche machen.

Der Leiter der diplomatischen Vertretung wurde im Executive-Salon von Herrn Marius Berlemann empfangen, Global Head Wine & Spirits der Messe Düsseldorf. Es wurde die Möglichkeit ausgelotet, gemeinsam Treffen von Unternehmern in Uruguay durchzuführen und vor allem dabei in Rechnung zu stellen, dass die Generalversammlung der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) kommendes Jahr in unserem Land stattfinden wird.

Dieser Anlass war auch von Interesse für Dr. Daniel Deckers, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und zugleich Dozent am Institut für Weiterbildung Geisenheim, um mit dem uruguayischen Weininstitut INAVI einen Vorschlag weiterzuentwickeln, bei dem es darum geht, uruguayischen Studenten im Rahmen eines Austauschprogramms eine Weiterbildung an diesem Institut zu ermöglichen.

Die Möglichkeit, ein neues Kapitel in der Bekanntmachung der Qualitätsweine aus unserem Land zu eröffnen, wurde auch diesem anerkannten Journalisten und Experten dargelegt, um ihm die notwendigen Informationen für einen künftigen Artikel über die Arbeit der uruguayischen Winzer  zu verschaffen.

Mehr als 6.000 Aussteller aus 60 Ländern nehmen an dieser Messe teil, in der Weinexperten und –händler sowie die größten Vertreter der Wein- und Spirituosenbranche zusammentreffen und die gegenwärtigen Trends des Marktes bestimmen.