PRÄSIDENT MUJICA VERABSCHIEDET SICH AUS DEM AMT

fgr_03
fgr_04
fgr_06
fgr_07
fgr_08
fgr_09
fgr_10
fgr_11
fgr_12
1/9 
start stop bwd fwd

Am vergangenen Freitag, dem 27. Februar, verabschiedete sich José Mujica als Präsident von den Uruguayern mit einer Rede, in der er ihnen für die „Ehre“ dankte, ihr Staatspräsident gewesen zu sein und in der er ankündigte, „bis zum letzten Atemzug“ für andere Menschen arbeiten zu wollen.

ERÖFFNUNG DER 48 LEGISLATURPERIODE IN URUGUAY

1
2
3
4
5
6
7
1/7 
start stop bwd fwd

Der Senat als Oberhaus des aus zwei Kammern bestehenden uruguayischen Parlaments trat am Sonntag dem 15. Februar zusammen, um gemäß Artikel 13 seiner Geschäftsordnung die 48. Legislaturperiode zu eröffnen. Die Sitzung begann um 17:00 Uhr mit dem Eid, den alle Senatorinnen und Senatoren ordnungsgemäß vor der Senatorin Lucía Topolansky abzulegen hatten.

ERSTAUFFÜHRUNG DES FILMS „DER NEUE MENSCH“ IN BERLIN

0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
01/17 
start stop bwd fwd

Im Rahmen der Internationalen Filmfestspielen von Berlin (Berlinale) 2015 wurde der Dokumentarfilm „Der neue Mensch“ des uruguayischen Regisseurs Aldo Garay vorgeführt. Diese uruguayisch-chilenische Koproduktion, die gut besucht war und von der Kritik gut aufgenommen wurde, hat die Genderdiskriminierung zum Thema.

URUGUAY AUF DER FRUIT LOGISTICA 2015

0
5
0
5
1/2 
start stop bwd fwd

Zum siebten Mal in Folge nimmt Uruguay nun 2015 bereits an der Fruit Logistica teil.

Der 66 m² große Stand des Landes steht in Halle 25, wo sich auch die Stände der anderen Länder Lateinamerikas bei dieser bedeutenden Messe befinden.

SEESCHLACHT AM RÍO DE LA PLATA | 75 JAHRGEDENKEN

01 heckadler admiral graf spee 1

Von Rüdiger Nedden

75 Jahre nach dem Gefecht des Panzerschiffes „Admiral Graf Spee“ vor der Küste Uruguays gegen drei britische Kreuzer, der Exeter, Ajax, Achilles, fand nun wie schon über Jahrzehnte ein Treffen in Montevideo sowie in Buenos Aires statt.

Minister Aguerre hat eine Erklärung über Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsministerium Deutschlands unterzeichnet

1
2
3
4
5
1/5 
start stop bwd fwd

Montevideo, 19. Januar 2015

Im Rahmen der Grünen Woche 2015 in Berlin unterzeichneten am 18. Januar der Minister für Viehzucht, Landwirtschaft und Fischerei Uruguays, Agraringenieur Tabaré Aguerre, und der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Deutschlands, Christian Schmidt, eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit zwischen beiden Ministerien und eine Gemeinsame Erklärung über eine nachhaltige Entwicklung im Bereich der Forstwirtschaft.

ABKOMMEN ÜBER SOZIALE SICHERHEIT TRITT IN KRAFT

BPSAm 1. Februar 2015 tritt das Abkommen zwischen Uruguay und Deutschland über Soziale Sicherheit in Kraft. Auf dieser Grundlage wird es möglich sein, die Zeiten, die man in Uruguay und in Deutschland gearbeitet hat, für die Rentenberechnung zusammen zu berücksichtigen. Die in Uruguay für die Einleitung des Verfahrens zuständige Stelle ist die:

URUGUAYS JOSÉ MUJICA: Der ärmste Präsident der Welt tritt ab

image-775586-galleryV9-kgef
image-775593-galleryV9-neen
image-775596-galleryV9-fzje
image-775597-galleryV9-cexx
image-776029-galleryV9-bvlr
image-776032-galleryV9-vypk
1/6 
start stop bwd fwd

Fünf Jahre war der frühere Guerilla-Kämpfer José Mujica Präsident Uruguays. Jetzt ist seine Amtszeit vorüber - eine Zeit, die ihm zu weltweitem Ruhm verholfen hat.

José Mujica ist Präsident von Uruguay, seit beinahe fünf Jahren regiert er jetzt das kleine Land in Südamerika. Am 30. November wählt Uruguay in einer Stichwahl seinen Nachfolger. Auf ein schickes Haus hat Mujica stets verzichtet, stattdessen lebt er mit seiner Frau auf einer alten Blumenfarm außerhalb von Montevideo.