BESUCH DES AUßENMINISTERS IN DEUTSCHLAND

IMA0000010000006482

Der Außenminister, Rodolfo Nin Novoa, wird vom 5. bis 7. April Deutschland besuchen und verschiedene Versammlungen mit deutschen Autoritäten durchführen, dazu gehört Dr. Frank Walter Steinmeier. Mit ihm sollen Aspekte der Weltkonjunktur, Themen, die sich auf den Vorsitz Uruguays im MERCOSUR beziehen, Angelegenheiten, die unser Land im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen voranbringt und weitere Aspekte der globalen Realität angesprochen werden.

URUGUAYISCHER ABEND IM GRAND ELYSÉE, HAMBURG

1
2
3
4
5
6
7
8
1/8 
start stop bwd fwd

Am Abend des 13. März 2016 fand in den Räumlichkeiten des Hotels Grand Elysée in Hamburg ein uruguayischer Abend statt. Den äußeren Anlass hierzu bildete die zeitgleiche Teilnahme Uruguays an der Gastronomiemesse Internorga.

Unter den Anwesenden befanden sich die Beauftragte für Internationale Angelegenheiten des Nationalen Fleischinstituts INAC, Silvana Bonsignore, der Vizeminister des uruguayischen Tourismusministeriums, Benjamín Liberoff, sowie Karl-Heinz Krämer, Geschäftsführer des Unternehmens „Block House“, zu dem über 40 Restaurants in Deutschland gehören, und Botschafter Alberto Guani.

ERÖFFNUNG DER ERSTEN UMWELTSCHULE IN LATEINAMERIKA

a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
01/12 
start stop bwd fwd

Die Schule befindet sich im Badeort Jaureguiberry der Provinz Canelones, 80 Kilometer von Montevideo entfernt. Es handelt sich um ein selbsterhaltendes Gebäude mit Elektroenergie, Trinkwasser und Heizungen. Einhundert Schüler können pro Jahr aufgenommen werden.

INSTITUTE FOR CULTURAL DIPLOMACY IN BERLIN

2_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
3_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
4_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
5_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
6_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
7_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
8_Instituto_de_Diplomatica_Cultural_
1/7 
start stop bwd fwd

Am 12. März fand im Institute for Cultural Diplomacy in Berlin eine Veranstaltung statt, an der die Studierenden dieses Instituts teilnahmen.

Der Botschafter von Uruguay hielt einen einführenden Vortrag und anschließend stellte der Vizeminister des uruguayischen Tourismusministeriums, Benjamin Liberoff, mithilfe einer audiovisuellen Präsentation die Entwicklung des Tourismus in Uruguay vor.

ITB - PRESSEFRÜHSTÜCK UND JUBILÄUMSFEIER

1_ITB_2016
2_ITB_2016
3_ITB_2016
4_ITB_2016
5_ITB_2016
6_ITB_2016
1/6 
start stop bwd fwd

Im Saal M2 der City Cube in Berlin fand heute das Pressefrühstück des Tourismusministeriums in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Uruguay in Deutschland statt. Es nahmen mehr als 50 Mitglieder von verschiedenen Werbebranchen teil, die unser Land unterstützen wollen, indem noch mehr Touristen aus unterschiedlichen Herkunftsorten aufgenommen werden.

DIE 30 TEILNAHME URUGUAYS AN DER INTERNATIONALEN TOURISMUSBÖRSE

2015-12-26.04.32.17-itb berlin logo 2016 1

Diese Woche beginnt die 50. Ausgabe der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin, an der der Vizeminister des Tourismusministeriums Uruguays, Benjamín Liberoffs, teilnehmen wird. Bereits zum 30.

Mal in Folge nimmt Uruguay mit einem Stand an der Messe teil. Es handelt sich um eines der weltweit wichtigsten Treffen im Tourismussektor.

TEILNAHME DES NATIONALEN LOGISTIKINSTITUTS VON URUGUAY (INALOG) AN DER FRUIT LOGISTICA

A
B
C
D
E
F
1/6 
start stop bwd fwd

Vom 3. bis zum 5. Februar fand in Berlin die Fruit Logistica 2016 statt. An dieser Messe nehmen Unternehmen des Obst- und Gemüsesektors teil, darunter sowohl weltweit agierende Firmen wie auch kleine und mittlere Versorger von allen Kontinenten.

Es werden sämtliche Geschäftszweige vorgestellt, die mit frischen Erzeugnissen des genannten Sektors befasst sind, so dass sich der Besucher ein umfassendes Bild aller Neuerungen, Produkte und Dienstleistungen verschaffen kann.